Aktuelles

24.06.2017
Nur noch Details zu klären beim frisch verliebten Paar
Beim Brüsseler EU-Gipfel betonen Frankreichs Präsident Macron und Bundeskanzlerin Merkel ihre enge politische Partnerschaft.

24.06.2017
Beste Vorsätze beim SPD-Parteitag
Mit ihrem Parteitag in Dortmund will sich die SPD Mut machen und Schwung holen für den Bundestagswahlkampf.

24.06.2017
Eine Partei arbeitet am Aufschwung
SPD-Kanzlerkandidat Schulz will durch den Parteitag in Dortmund gestärkt in den Bundestagswahlkampf gehen.

22.06.2017
Queen Angie`s Speech
Im britischen Parlament trägt Queen Elizabeth II das Regierungsprogramm von Premierministerin May vor. - Während die SPD konkrete (wenn auch umstrittene) Konzepte zu Rente, Arbeitsmarktreformen und Steuern vorlegt, gibt es seitens der CDU kaum klare programmatische Ansagen.

22.06.2017
...Augenhöhe
Die Bundesregierung legt ihren Bericht zur Gleichstellung vor: Noch immer leisten Frauen mehr unbezahlte Arbeit und sind bei Lohn und Altersversorgung gegenüber Männern benachteiligt.

21.06.2017
Blick in die Niederungen
SPD-Kanzlerkandidat Schulz kassiert für sein Steuer-Konzept öffentliche Kritik und Unterstützung, während die CDU weiterhin inhaltlich umkonkret bleibt und auf den Amtsbonus von Bundeskanzlerin Merkel setzt.

20.06.2017
Falls es dumm läuft für den großen Wahlsieger
Das Parteienbündnis des französischen Präsidenten Macron gewinnt eine deutliche absolute Mehrheit bei den Parlamentswahlen. Dieser will nun auf dieser Grundlage tiefgreifende wirtschaftsliberale Reformen durchsetzen.

20.06.2017
Nervenfrage
In Brüssel beginnen formell die Brexit-Gespräche zwischen der EU-Kommission und der (sehr geschwächten) britischen Regierung.

19.06.2017
Ankunft eines großen Europäers
Altkanzler Helmut Kohl stirbt, dem nicht einmal seine Gegner seine tiefen europäischen Überzeugungen absprechen.

19.06.2017
Der ewige Kanzler 1.0
Altbundeskanzler Kohl stirbt: Kanzler der deutschen Einheit und des Euro und noch immer Rekordhalter im Amt.

19.06.2017
Nur wer selbst begeistert ist, kann andere begeistern
Die Grünen beschließen auf ihrem Bundesparteitag mit großer Geschlossenheit das Wahlprogramm und wollen den Klimaschutz offensiv in den Mittelpunkt ihres Wahlkampfes stellen.

17.06.2017
Breit gemacht
Die Grünen halten ihren Bundesparteitag ab, während sie in den Umfragen auf dem tiefsten Stand seit Jahren sind. Ein Grund ist, daß zentrale grüne Themen wie Ökologie und gesellschaftliche Liberalisierung inzwischen (zumindest vordergründig) zum Grundprogramm fast aller politischen Parteien gehören.