Aktuelles

19.06.2018
Allerletzte Frist
Die CSU räumt Bundeskanzlerin Merkel eine Frist von zwei Wochen ein, um auf europäischer Ebene Asylvereinbarungen treffen zu können, bevor Innenminister Seehofer bereits in anderen EU-Staaten registrierte Flüchtlinge an der Grenze abweisen will.

19.06.2018
Cheftrainer im Krisenmodus
Die deutsche Fußballnationalmannschaft startet enttäuschend in die WM in Rußland mit einer Niederlage. - Bundeskanzlerin Merkel befindet sich in der tiefsten Krise ihrer Kanzlerschaft.

18.06.2018
Totalschaden droht
Die SPD reagiert zurückhaltend auf die Verwerfungen innerhalb der Union: Ein Bruch zwischen CDU und CSU würde auch einen Bruch der Regierung bedeuten.

18.06.2018
Ein Herz für Angie
Bundesinnenminister Seehofer soll laut Pressebericht im kleinen Kreis über Bundeskanzlerin Merkel gesagt haben: ´Ich kann mit der Frau nicht mehr arbeiten.`

18.06.2018
Letzte Hoffnung Europa
Im Streit mit der CSU beharrt Bundeskanzlerin Merkel auf einer gesamteuropäischen Lösung in der Asylfrage.

16.06.2018
Prognose: Nur Verlierer
Aus der Konfrontation zwischen Bundesinnenminister Seehofer und Bundeskanzlerin Merkel dürften beide Seiten beschädigt hervorgehen.

16.06.2018
In brennedner Sorge um ihre Parteivorsitzenden
Von der gegenseitigen Demontage der Unions- Parteichefs Seehofer und Merkel dürften die potentiellen Nachfolger Dobrindt und Spahn profitieren.

16.06.2018
Tierpsychologisch gesehen
Die Härte der Auseinandersetzung zwischen Innenminister Seehofer und Bundeskanzlerin Merkel liegt auch in den gegenseitigen Verletzungen der Vergangenheit begründet.

14.06.2018
An der Flüchtlingspolitik-Kluft
Der Flüchtlingsstreit zwischen Bundeskanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer ist wieder voll entbrannt. Eine Lösung ohne Gesichtsverlust einer Seite ist kaum denkbar.

14.06.2018
Der Kavalier genießt und schweigt
Bundeskanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer empfangen nacheinander den österreichischen Bundeskanzler Kurz und erhoffen sich Unterstützung für ihre jeweilige Haltung in der Flüchtlingspolitik.

14.06.2018
Trump weiter auf der Erfolgsspur
USA, Kanada und Mexiko bekommen als gemeinsame Ausrichter den Zuschlag für die Fußball-WM 2026.

13.06.2018
Wunder gibt es nicht immer wieder
US-Präsident Trump und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un unterzeichnen in Singapur eine Vereinbarung, auf die eine atomare Abrüstung Nordkoreas folgen soll. - Bundeskanzlerin Merkel und Bundesinnenminister Seehofer streiten erneut über die Ausgestaltung der Flüchtlingspolitik.