Rubrik: Europäische Union

501 - 510 von insgesamt 1544 Cartoons



Ergebnissseiten:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  
10.11.2014
Da sind wir aber erleichtert...
Der luxemburgische Außenminister Asselborn erklärt die Praxis der Steuersparmodelle für internationale Konzerne für beendet.

08.11.2014
Luxemburger Briefkastenfirma
Die Steuersparmodelle Luxemburgs für internationale Konzerne stellen für den damaligen verantwortlichen Premierminister und neuen EU-Kommissionspräsidenten Juncker durchaus eine politische Belastung dar - auch wenn er sich dazu nicht äußert.

07.11.2014
Im Luxemburger Steuer-Gewölbe
Medien berichten, daß Luxemburg internationalen Konzernen, darunter auch deutschen Großunternehmen wie die Deutsche Bank, mit Steuersparmodellen Steuerersparnisse in Milliardenhöhe ermöglicht.

05.11.2014
Die neue Bank-Watch
Die EZB übernimmt die Aufsicht über 120 europäische Großbanken, mit dem Ziel, eine Wiederholung der Banken- und Finanzkrise zu verhindern.

28.10.2014
Moskau weiterhin um Gleichgewicht bemüht
Die russische Regierung will das Ergebnis der ukrainischen Parlamentswahlen, das einen klaren Trend zum Westen zeigt, akzeptieren. Allerdings haben die ost-ukrainischen Separatisten ihrerseits Wahlen für Anfang November angekündigt.

27.10.2014
Die letzte Reserve
Bundeskanzlerin Merkel lehnt einen Vorstoß des britischen Premierministers Cameron ab, der unter dem Druck der Konkurrenz durch die Ukip-Partei die Einwanderung aus EU-Staaten und damit die Freizügigkeit innerhalb der EU einschränken will.

25.10.2014
Diese Verhandlungen werden NOCH schwieriger
Mühsam einigen sich die Staats- und Regierungschefs der EU auf einen Kompromiß der CO2-Emissionen bis 2030, der allerdings hinter den Erwartungen - und Notwendigkeiten - zurückbleibt.

24.10.2014
Time Square-Foto, auf das Gabriel wohl verzichten muß
Bundeswirtschaftsminister Gabriel führt in den USA Gespräche über das umstrittene amerikanisch-europäische Freihandelsabkommen TTIP.

23.10.2014
Wie unbequem wird Juncker?
Das EU-Parlament bestätigt die Kommissionskandidaten des neuen EU-Kommissionspräsidenten Juncker, dessen Ziel mehr politischer Einfluß gegenüber den EU-Regierungschefs sein muß.

21.10.2014
Gastgeschenk aus Paris
Zu ihrem Besuch in Berlin fordern Frankreichs Finanzminister Sapin und Wirtschaftsminister Macron von der Bundesregierung Investitionen in Höhe von 50 Milliarden Euro als Gegenleistung für französische Spar-Reformen.

   Voherige Seite    Nächste Seite
 



Ergebnissseiten:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  

Zurück