Rubrik: Dritte Welt

11 - 20 von insgesamt 90 Cartoons



Ergebnissseiten:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  
20.01.2015
Der Sieger am Büffet
Laut der Hilfsorganisation Oxfam werden diejenigen, die das reichste Prozent der Weltbevölkerung ausmachen, im nächsten Jahr mehr besitzen als die restlichen 99 Prozent zusammen.

03.01.2015
In unserem Meer
Zum wiederholten Mal wird ein Flüchtlingsschiff im Mittelmeer entdeckt und geborgen, das von den Schleusern verlassen und ohne elektronische Hilfsmittel sich selbst überlassen wurde.

25.10.2014
U-Bahn-Drehkreuz, neuste Generation
In New York gibt es den ersten Ebola-Kranken, einen Arzt, der in West-Afrika Ebola-Patienten behandelt hatte und vor Entdeckung der Krankheit Kontakt zu verschiedenen Personen hatte und mehrfach U-Bahn gefahren war.

23.10.2014
Glückliche Zeiten, als es noch nichts Schlimmeres gab...
US-Außenminister Kerry ist zu Besuch in Berlin. Dominiert werden seine politischen Gespräche mit dem Amtskollegen Steinmeier und Bundeskanzlerin Merkel durch die Themen IS, Ukraine-Krise und Ebola.

05.08.2014
Man ist schließlich nicht China!
US-Präsident Obama lädt zum großen Afrika-Gipfel nach Washington ein, um die politische und in erster Linie die wirtschaftliche Zusammenarbeit der USA mit den afrikanischen Staaten auszubauen.

17.05.2014
Der gewählte Heilsbringer
Der Hindu-Nationalist Modi gewinnt mit seiner BJP-Partei die indischen Parlamentswahlen. Er gilt als Wirtschaftsfachmann, von dem sich seine Wähler Wohlstand, Bekämpfung der Armut und weniger Korruption erhoffen.

01.04.2014
Erkenntnisprozeß
Nach dem neuen Bericht des Weltklimarates könnte die Klimakatastrophe dramatische Folgen wie Überschwemmungen, Hungersnöte und Bürgerkriege haben. Auswirkungen sind außerdem bereits jetzt spürbar.

07.02.2014
Das bißchen Auslandseinsatz macht sich von allein...
Verteidigungsministerin von der Leyen besucht die deutschen Truppen in Mali und betont das Bestreben, sich in Zukunft bei Auslandseinsätzen stärker und früher zu engagieren.

16.01.2014
Interpretationssache
Mit über einer Million Menschen hatte Deutschland 2012 die höchsten Zuwandererzahlen seit 1995. Wirtschaft und demographische Struktur der Gesellschaft profitieren davon.

15.10.2013
Europäisches Wahrzeichen vor der Küste Lampedusas
EU-Parlamentspräsident Martin Schulz wirft der EU und ihren Mitgliedstaaten vor, keine Antwort auf die illegal kommenden Flüchtlinge zu haben und die Augen davor zu verschließen, daß Europa längst ein Einwanderungskontinent sei.

   Voherige Seite    Nächste Seite
 



Ergebnissseiten:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  

Zurück