Aktuelles

09.07.2020
Demnächst mehr Frauen in CDU-Führungsämtern - jedenfalls theoretisch
Die Satzungskommission einigt sich auf eine Frauenquote, die bis 2025 für Geschlechterparität in den Vorständen und Führungsgremien der CDU sorgen soll. Nun muß der Parteitag im Dezember, bei der die Parteivorsitzende Kramp-Karrenbauer abgelöst wird, darüber entscheiden.

09.07.2020
Dem deutsch-deutschen Kungelei-Verdacht vorbeugen
Bundeskanzlerin Merkel stellt in Brüssel vor dem EU-Parlament ihr Programm für die deutsche Ratspräsidentschaft vor und trifft außerdem EU-Kommissionschefin von der Leyen.

09.07.2020
Quod erat demonstrandum
Ein weiteres Enthüllungsbuch beschreibt US-Präsident Trump als für das Amt völlig ungeeigneten Egomanen, diesmal verfasst von seiner Nichte Mary Trump. - Die USA verlassen die Weltgesundheitsorganisation WHO.

08.07.2020
Es geht noch tiefer runter
Nach Einschätzung der EU-Kommission fällt die Corona-Rezession in der EU noch stärker aus als erwartet. Deutschland kommt dabei wohl noch eher glimpflich davon.

08.07.2020
Klarstellung im Team Laschet
Die Corona-Krise hat die Gewichtung innerhalb des Teams Laschet geändert: Gesundheitsminister Spahn, der Laschet als CDU-Vorsitz-Kandidaten stützen will, ist deutlich gestärkt, während Laschet an Zustimmung verloren hat.

08.07.2020
Die Mühe, doch noch einen Markstein zu hinterlassen
Die scheidende CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer strebt eine Frauenquote für Vorstände und Gremien innerhalb der CDU an.

07.07.2020
Alte deutsche Tradition: Regionale Zersplitterung
Mehrere Bundesländer wollen die Maskenpflicht beenden, andere sind offen für Lockerungen, wieder andere (und auch die Bundesregierung) lehnen dies strikt ab.

07.07.2020
Seehofer-Logik, konsequent zu Ende gedacht
Das Bundesinnenministerium will nun doch keine Studie darüber erstellen lassen, ob es bei der Polizei Racial Profiling gebe, mit der Begründung, dies ja schon verboten und geschehe nur (widerrechtlicherweise) in Einzelfällen.

07.07.2020
Maskenpflicht bedeutet nicht Schweigepflicht!
Die Bundesregierung verhält sich gegenüber Chinas Machtpolitik in Hongkong und gegenüber Taiwan betont defensiv.

06.07.2020
Der Högl-Vorstoß
Für ihren Vorstoß, die Wehrpflicht wieder einzuführen, erntet die Wehrbeauftragte Eva Högl (SPD) größtenteils Ablehnung, selbst aus der eigenen Partei.

06.07.2020
Sein Superfan
Bei einem Wahlkampfauftritt am Mount Rushmore äußert sich US-Präsident Trump vor seinen Anhängern, die allermeisten ohne Maske und Abstände, gewohnt abfällig über seine politischen Gegner, das Coronavirus thematisiert er nicht.

06.07.2020
Der Meister der Subtilität
Bayerns Ministerpräsident Söder erklärt in einem Interview, der künftige Unions-Kanzlerkandidat müsse vorher bewiesen haben, daß er Krisen meistern könne.